069 874030100

Myomentfernung ohne OP

 

Uterusmyome sind gutartige Tumore der Gebärmutter, die bei jeder fünften Frau zwischen 35 und 50 Jahren diagnostiziert werden. Eine Behandlung ist allerdings nur bei Kinderwunsch oder Symptomen (z.B. Schmerzen, Blutungen, Anämie) erforderlich.

 

MRgFUS von Uterusmyomen

 

Die Behandlung erfolgt in Analgosedierung, d.h. die Patientin erhält eine Infusion über die Armvene, die das Schmerzempfinden herabsetzt und entspannend wirkt. Die Patientin liegt auf dem Bauch in unserem MRT-Gerät, mit dem zunächst die Darstellung des Uterus und des Myoms erfolgt. Durch Fokussierung der Ultraschallwellen wird das Myom thermisch zerstört. Es wird die genaue Hitzeverteilung im Myom selbst, aber auch im umgebenden Gewebe mit Hilfe des MRT dargestellt. Hierdurch wird höchstmögliche Präzision unter größtmöglicher Schonung des Uterus erreicht. Der behandelnde Arzt erkennt noch während der Behandlung, ob das Myom vollständig zerstört worden ist.

Die Behandlung erfolgt unter ambulanten Bedingungen und wird von den Patientinnen gut toleriert.

Anwendungsgebiete

  • Symptomatische Myome der Gebärmutter
  • Myome bei Frauen mit Kinderwunsch
  • Adenomyomatose der Gebärmutter

Vorteile der Therapie

  • Die Therapie ist symptomatisch effektiv, strahlungsfrei und äußerlich sind keine Spuren sichtbar.
  • Bei Patientinnen mit Kinderwunsch eine Option, da das umliegende empfindliche Uterusgewebe nicht verletzt wird. Dadurch wird die Funktion des Uterus in der Regel nicht beeinträchtigt.
  • Meistens kann die Patientin am nächsten Tag ihren normalen Tätigkeiten ohne Einschränkung nachgehen.
  • Für die Behandlung ist in der Regel nur eine einzige Therapiesitzung nötig.

Literatur

MR-Guided Focused Ultrasound in Fibroid Treatment - Results of the 4th Radiological-Gynecological Expert Meeting.
Kröncke T, David M.
Geburtshilfe Frauenheilkd. 2019 Jul;79(7):693-696.

Magnetic resonance-guided focused ultrasound myomectomy: safety, efficacy, subsequent fertility and quality-of-life improvements, a systematic review.
Gizzo S, Saccardi C, Patrelli TS, Ancona E, Noventa M, Fagherazzi S, Mozzanega B, D'Antona D, Nardelli GB.
Reprod Sci. 2014 Apr;21(4):465-76.

wir bieten MRgFUS Therapie an unserem standort

Radiologie im Triamedis Ärztehaus

T. +49 69 874 03 01 00 | PRAXIS@RADIOLOGIE-DÜX.DE

KONTAKT

KONTAKT Düx

Standort Frankfurt

Steinbacher Hohl 4
60488 Frankfurt am Main
T. +49 69 874 03 01 00
F. +49 69 874 03 03 99

Standort Königstein

Sodener Straße 43
61462 Königstein im Taunus
T. +49 6174 968 52 00
T. +49 6174 20 46 52
F. +49 6174 20 45 54