069 874030100

Schnelle verlässliche Bilder - Digitalisierung führt zu erheblichen Dosiseinsparungen

 

Auch im Zeitalter von Ultraschall, CT und MRT ist das klassische Röntgen ein unverzichtbarer Bestandteil der bildgebenden Diagnostik. Das in unserer Praxis zum Einsatz kommende, vollständig digitalisierte Verfahren reduziert die Strahlendosis erheblich, ist schnell und als Basisdiagnostik für viele Fragestellungen geeignet. Besonders häufig wird es zur Untersuchung von Knochen und Lunge eingesetzt.

Vor jeder Röntgenaufnahme überprüfen wir die rechtfertigende Indikation! Grundsätzlich wenden wir Röntgenaufnahmen nur an, wenn durch sie wichtige diagnostische Informationen für die weitere Behandlung des Patienten gewonnen werden können.

Vor der Untersuchung

Röntgen ist ein schmerzloses Verfahren. Sie werden aufgefordert, den zu untersuchenden Körperabschnitt zu entkleiden, eventuell vorhandenen Schmuck abzulegen und sich auf den Röntgentisch zu legen. Manche Aufnahmen, wie z.B. das Lungenröntgen, erfolgen im Stehen. Von der Medizinisch Technischen Assistentin erhalten Sie ein paar kurze Anweisungen zur Körperhaltung und zur Atmung.

Wenn Sie über einen Röntgenpass verfügen, legen Sie diesen bitte vor der Untersuchung vor, damit wir darin die Untersuchung eintragen können.

Während der Untersuchung

Die Röntgenaufnahme wird meist in zwei Ebenen durchgeführt und vom Technikraum aus gesteuert. Die Aufnahme selbst dauert nur Sekundenbruchteile, in denen Sie sich nicht bewegen dürfen.

Anwendungsgebiete

  • Skelettdiagnostik (Fraktur, Tumor, Entzündung)
  • Gelenkdiagnostik (Verletzung, Entzündung)
  • Lungendiagnostik (Entzündung, Tumor)
  • Bauchraumdiagnostik (Nierenstein, Fremdkörper)
  • Ausscheidungsurographie (Harnstau); erfolgt mit jodhaltigem Kontrastmittel

Gegenanzeigen

  • Schwangerschaft

Das Röntgen während der Schwangerschaft ist auf lebensbedrohliche oder akute Notfälle beschränkt.

Vorteile des Verfahrens

  • In nur wenigen Sekunden liegen verlässliche und aussagekräftige Ergebnisse vor.
  • Vollständige Digitalisierung führt zu einer maximalen Dosiseinsparung.

Unsere besonderen stärken

  • Weil wir die Strahlendosis aus Prinzip so niedrig wie möglich halten, wird jede Untersuchung mit geringstmöglicher Belastung für den Patienten durchgeführt.
  • Alle Untersuchungsergebnisse werden mit dem Patienten persönlich besprochen, auf Wunsch auch mit Prof. Dr. med. Düx.
  • Als Bestellpraxis für selbstzahlende Patienten können wir zeitnahe Termine ohne Wartezeiten anbieten.

wir bieten Röntgenuntersuchungen an unserem standort

RADIOLOGISCHES ZENTRUM IN KÖNIGSTEIN
(PRIVATPRAXIS)

T. +49 6174 968 52 00 | PRAXIS@RADIOLOGIE-DÜX.DE

Radiologie im Triamedis Ärztehaus
(PRIVATPRAXIS)

T. +49 69 874 03 01 00 | PRAXIS@RADIOLOGIE-DÜX.DE

KONTAKT

KONTAKT Düx

Standort Frankfurt

Steinbacher Hohl 4
60488 Frankfurt am Main
T. +49 69 874 03 01 00
F. +49 69 874 03 03 99

Standort Königstein

Sodener Straße 43
61462 Königstein im Taunus
T. +49 6174 968 52 00
T. +49 6174 20 46 52
F. +49 6174 20 45 54